Landschaftsschutzgebiet Dobersberg

Das Landschaftsschutzgebiet Dobersberg wurde im Juni 1978 beschlossen. Es liegt im nördlichen Thayabogen, dort, wo die Thaya ihren Flusslauf nach Osten ändert.

dobersberg

Short Facts

Größe: 1.517 ha
Schutzgebietsstatus: Landschaftsschutzgebiet
Bezirk: Waidhofen an der Thaya
Highlight: naturnahe Auwald- und Kulturlandschaft

Besuchen Sie uns

Naturpark Dobersberg
Schlossgasse 1, Dobersberg 3843
+43 664 115 44 98
naturpark.dobers­berg@aon.at
www.naturpark­dobersberg.at


Die  mäandrierende Thaya durchläuft im Landschaftsschutzgebiet Dobersberg naturnahe Auwaldlandschaften und schöne durch Wälder, Wiesen und Äcker geprägte Regionen. Breite Thayawiesen reichen weit über das Landschaftsschutzgebiet und den Naturpark Dobersberg hinaus.
Die Waldviertler Thayalandschaft wird durch Ausläufer der verschiedenen Klimagebiete, die sich hier überschneiden, geprägt. Deshalb herrscht im Landschaftschutzgebiet Dobersberg eine hohe Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten vor.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen