Tigerschnegel

Der Tigerschnegel gehört mit bis zu 20 cm Länge zu den größten Schnecken Europas. 

Der Tigerschnegel wurde zum Weichtier des Jahres 2018 gewählt.

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

  • wisschenschaftliche Bezeichnung Limax maximus
  • bis zu 20 cm Länge
  • Färbung kann stark variieren
  • Grundfarbe hellgrau bis hellbraun
  • am Rücken dunkle Flecken oder Streifen
  • am hinteren Körperdrittel ist ein deutlicher Kiel zu erkennen
  • Weichtier des Jahres 2018 und 2019

Besonderheit: frißt gerne Eier und Jungtiere der Spanischen Wegeschnecke 

Lebensraum & Lebensweise

  • kommt in allen Lebensräumen außer dem Hochgebirge vor
  • Kulturfolgerin, die auch in Siedlungsnähe zu finden ist
  • oft in Feldgehölzen, Hecken und Gebüsch
  • räuberisch - greift auch andere Nacktschnecken an
  • kein Gartenschädling
  • ernährt sich von Aas und Pilzen 

Vorkommen: in ganz Europa und Österreich

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen