Naturschutzgebiet Rauchbuchberg

Das Naturschutzgebiet Rauchbuchberg liegt in der Kernzone des Biosphärenpark Wienerwald und wurde 2008 unter Schutz gestellt.

Der Schwarzstorch ist eines der Highlights im Naturschutzgebiet Rauchbuchberg.

Short Facts:

Größe: 67,32 ha
Schutzstatus: Naturschutzgebiet
Bezirk: Tulln
Highlight: Weißrückenspecht


Das Naturschutzgebiet befindet sich im Sandstein-Wienerwald am Nordabbruch ins Tullner Feld und repräsentiert einen Ausschnitt aus einer großen zusammenhängenden Waldfläche. Besonders bedeutende Waldgesellschaften in diesem Gebiet sind Mullbraunerde-Buchenwälder, Hainsimsen-Buchenwälder sowie Labkraut-Eichen-Hainbuchenwälder.
Eine besondere Schutzbedeutung haben Schwarzspecht, Weißrückenspecht und Schwarzstorch, sowie einige Fledermausarten.
Zu einem vorrangigen Naturschutzziel zählt die Erhaltung von seltenen Laubbaumarten wie Ahorn, Ulme und Vogelkirsche.

Für Besucher stehen zu Erholungszwecken Wanderwege, Rad- und Reitwege zur Verfügung.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen