Landschaftsschutzgebiet Kamptal

Das Landschaftsschutzgebiet Kamptal erstreckt sich vom Waldviertler Hochland bis ins milde Weinklima im Unterlauf des Kamps. Es wurde 1955 beschlossen.

Kamp

Short Facts

Größe: 33.131 ha
Schutzgebietsstatus: Landschaftsschutzgebiet
Bezirk: Horn, Krems, Zwettl
Highlight: Eisvogel

Besuchen Sie uns

Besucherzentrum im Naturpark Kamptal Schönberg
Alte Schmiede- Wein/Erlebnis/Information
3562 Schönberg/Kamp, Hauptstraße 36
+43 2733 764 76
alteschmiede@schoen­berg.gv.at
www.naturpark-kamptal.at


Der Kamp, das größte Flusssystem im geologisch ältesten Teil Österreichs, durchströmt eine außerordentliche Vielfalt an Landschafts- und Lebensräumen. Er mäandriert durch weitgespannte Wiesenmulden oder stürzt in Wasserfällen über waldbeschattete Felsstufen. Einsame Engtäler wechseln sich mit offenen Siedlungsräumen ab. Stifte und Burgen, Ruinen und Ausgrabungsstätten sind ebenso Zeugen alter Kultur wie die mancherorts erhaltenen Streifenfluren.

Durch das Zusammenspiel von Gelände, Untergrund, Klima und menschlicher Nutzung entstanden vielerlei artenreiche Lebensgemeinschaften, idealer Lebensraum für viele bereits selten gewordene Tier- und Pflanzenarten, wie zum Beispiel Eisvogel, Uhu und Schwarzstorch.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen