Echte Kuhschelle

Die Kuhschelle ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die trockene Standorte bevorzugt.

Die Kuhschelle wird auch als Küchenschelle bezeichnet.

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

  • Wissenschaftliche Bezeichnung Pulsatilla vulgaris
  • wird auch als Küchenschelle bezeichnet
  • mehrjährige, ausdauernde krautige Pflanze
  • Höhe: 5-40 cm
  • glockenförmige Blüte - Blütenblätter außen behaart, stehen einzeln
  • Farbe der Blüten: blau- bzw. rotviolett
  • Blätter: auf behaarten Stielen
  • aus den Blüten entwickeln sich Nüsschen mit Federschweifen
  • Blätter entwickeln sich erst nach der Blütezeit

Besonderheit: Pflanzen enthalten das Gift Protoanemonin, verursacht Hautreizungen

Lebensraum

  • Trockenrasen
  • trockene Wälder und Gebüsche
  • braucht warmen, kalkhaltigen Boden
  • wächst bis 1.000 m Höhe
  • werden teilweise auch als Zierpflanzen in Gärten gezogen
  • naturschutzrechtlich geschützt

Vorkommen: in Niederösterreich v. a. im Wienerwald und im südlichen Niederösterreich 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen