Speisemorchel

Die Speisemorchel ist ein begehrter Speisepilz, der leicht zu erkennen ist.

Die Speisemorchel wächst häufig unter Laubbäumen.

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

  • wissenschaftliche Bezeichnung Morchella esculenta agg.
  • gelblicher bis bräunlicher, rundlich bis eiförmiger Hut
  • wabiger Hut mit Gruben
  • bis zu 12 cm hoch
  • 2-8 cm breit
  • Fruchtkörper ist in Hut und Stiel gegliedert
  • Stiel weiß, hohl und an der Basis knollig verdickt
  • begehrter Speisepilz

Lebensraum 

  • Bodenfolgezersetzer, daher vielfältige Lebensräume
  • Ende März bis Anfang Mai
  • Wälder (Auwälder und Laubwälder), Obstgärten, Parks, Gärten, unter Büschen
  • auf humusreichen, kalkhaltigen Böden
  • gerne unter Laubbäumen wie Esche bzw. diverser Obstbäume

Vorkommen: in ganz Niederösterreich 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen