Schutzgebietsbetreuung in den Regionen

Um die vielfältigen Schutzgebiete Niederösterreichs zu erhalten, bedarf es der Zusammenarbeit vieler PartnerInnen. Im Rahmen eines starken Netzwerkes in den Regionen werden verschiedene Maßnahmen umgesetzt.

  • Beobachtung der Tier- und Pflanzenwelt und Arbeit an der Erhaltung und Verbesserung der Schutzgebiete
  • Beratung von Gemeinden und GrundbesitzerInnen bei Unklarheiten, Hilfestellung bei der Umsetzung von Naturschutzprojekten
  • Bewusstseinsbildung und Vermittlung Interessierter (Schulklassen, Familien, usw.) an Expertinnen und Experten, die die Schutzgebiete erlebbar machen
  • Information über den Wert der Natur, die Schutzgebiete und die Maßnahmen zu deren Verbesserung
  • Management zum Schutz und zur Erhaltung von Lebensräumen und Artenvielfalt
  • Naturschutz vor Ort und die bestmögliche Vernetzung aller AkteurInnen sowie Koordination notweniger Naturschutzmaßnahmen
  • Initiierung von Pflegemaßnahmen in den Schutzgebieten
  • Sammeln und Bündeln von Wissen, um dieses für die bestmögliche Betreuung der Schutzgebiete zu nutzen

Mit kompetenten Ansprechpersonen und einer Schutzgebietsbetreuung im Weinviertel, Waldviertel, Mostviertel, in der Region NÖ-Mitte und im Industrieviertel wird es uns gelingen, unsere beeindruckenden Naturräume zu schützen und Lösungsansätze vor Ort auszuarbeiten und umzusetzen.

In naturschutzrechtlichen Angelegenheiten ist die NÖ Umweltanwaltschaft ein kompetenter Ansprechpartner.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen