Fischotter

Fischotter sind perfekte Schwimmer und leben als Einzelgänger. 

Der Fischotter ist ein hervorragender Schwimmer.

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

  • wissenschaftliche Bezeichnung Lutra lutra
  • Größe bis 90 cm
  • Schwanz bis zu 40 cm
  • Gewicht bis zu 12 kg
  • stromlinienförmiger Körper mit kurzen Beinen und kleinem Kopf
  • kräftiger, behaarter Schwanz
  • dichtes, mehrschichtiges Fell
  • sehr guter Schwimmer und Taucher
  • Einzelgänger, ausgenommen Weibchen mit Jungtieren

Lebensraum & Lebensweise

  • Gewässer aller Art, auch künstliche wie Staussen und Teiche
  • ober- und unterirdische Schlafplätze immer in Gewässernähe
  • Aktionsradius bei der Nahrungssuche bis zu 20 km entlang des Flusslaufes
  • ernähren sich überwiegend von Fischen, aber auch Krebsen, Amphibien und Wasserinsekten
  • benötigen etwa 10% des Körpergewichts Nahrung täglich
  • nachtaktiv 
  • jagen auch in trübem Wasser

Besonderheit: keine fix festgelegte Paarungszeit, Junge von Feburar bis November

Vorkommen: Waldviertel, March-Thaya, Mostviertel

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen