SUM-Konferenz 2021 – „Stadtregion 2035 – Quo vadis?“

Herausforderung Bewahrung natürlicher Ressourcen

Dienstag, 23.11.2021

Die Stadt Wien und das niederösterreichische Umland stehen vor großen Herausforderungen und nicht wenige davon sind unmittelbar mit Fragen der Raumentwicklung verknüpft. Die SUM-Konferenz 2021 - wie schon im Coronajahr 2020 ein Veranstaltungsbogen - macht einige dringliche Aspekte des anstehenden Veränderungsbedarfs in der Stadtregion zum Thema. Es geht um Klimaneutralität, gesellschaftlichen Wandel und um die Bewahrung der natürlichen Ressourcen der Stadtregion.

Gedanklicher Ausgangspunkt der SUM-Konferenz 2021 ist das Jahr 2035. Die Themensammlung und deren Vertiefung erfolgt in Webinaren anhand der Fragen "Was müssen wir bis 2035 getan haben?" und "Wie kann stadtregionale Zusammenarbeit den Wandel unterstützen?" Die aufgeworfenen Themen, Fragen und Antworten werden, sofern es die Situation erlaubt, in eine abschließende Präsenzveranstaltung eingespielt.
 

Zielgruppen: Privatpersonen, GemeindevertreterInnen

Termin/e: Dienstag, 23.11.2021, 16.30 bis 17.45 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: kostenlos

Alle Veranstaltungen der Stadt-Umland-Konferenz 2021 finden Sie hier.

Ort: Online-Veranstaltung via ZOOM
-, - -

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Stadt-Umland-Management SUM
0664 9171952
sum.sued@stadt-umland.at
http://www.stadt-umland.at