Pflegeeinsatz Felsrasen Stoitzendorf

VERANSTALTUNG in Stoitzendorf

Samstag, 09.03.2019

Die Gemeinde Eggenburg verfügt über einige für den Naturschutz sehr wertvolle Trockenrasen. Durch fehlende Nutzung vergrasen und verbuschen diese zunehmend. Wir haben aufbauend auf einer Erhebung von Flora und Vegetation, Schmetterlingen, Heuschrecken und Vögeln ein Pflegekonzept für ausgewählte Flächen erstellt und werden nötige Erstmaßnahmen setzten. Einwandernde Sträucher und Bäume werden zurückgeschnitten und alte Streue entfernt, um Tieren und Pflanzen, die offene wärmebegünstigte Standorte benötigen wieder optimalen Lebensraum zu bieten.

Der Einsatz findet im Rahmen des Projektes „Felsrasen in der Gemeinde Eggenburg - letzte Refugien einer gefährdeten Pflanzen- und Tierwelt“ statt und wird von der Stiftung "Blühendes Österreich" gefördert.
Organisation: Mag. Margit Gross, Naturschutzbund NÖ

Abholmöglichkeit besteht ab Bahnhof Eggenburg. Bitte um Anmeldung unter: 01-402 93 94

Termin/e: Samstag, 09.03.2019, 10.00 bis 00.00 Uhr   in Kalender speichern

Nähere Informationen ...

Ort:
Kellergasse, 3730 Stoitzendorf
Treffpunkt Parkplatz oberhalb der Kellergasse Stoitzendorf

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Naturschutzbund NÖ/Mag. Margit Gross
+43 1 402 93 94
noe@naturschutzbund.at
https://www.noe-naturschutzbund.at/startseite.html

In Kooperation mit:

„Felsrasen in der Gemeinde Eggenburg - letzte Refugien einer gefährdeten Pflanzen- und Tierwelt“

Unterstützt von:

Stiftung "Blühendes Österreich"

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen