Gehölze erkennen und verwenden

Bäume und Sträucher bestimmen im Vorfrühling

Donnerstag, 21.03.2019

Anhand von Blättern oder Blüten ist das Erkennen der Gehölzarten keine Kunst, wir nehmen diesmal Knospen, Rinde, Samen und Wuchsformen unter die Lupe um heimische Bäume und Sträucher im unbelaubten Zustand zu bestimmen.

Nach dem Trockentraining in der Gillausklause üben wir im Rahmen einer Wanderung durch den umliegenden artenreichen Wald das sichere Erkennen am lebenden Objekt

Knospen, Bast, Holz und Rinde bieten uns Menschen seit Jahrtausenden vielfältige Anwendungsmöglichkeiten als Nahrung und Medizin, sowie als Werkstoff zur Herstellung unterschiedlichster Gebrauchsgegenstände. Einige Varianten werden wir gemeinsam ausprobieren.

Warme Kleidung und feste Schuhe sind erforderlich, Pausenverpflegung, Mitbringsel und Unterlagen im Kursbeitrag von  60,- Euro inbegriffen. Mittagessen vor Ort möglich.

Zielgruppen: Privatpersonen, MultiplikatorInnen

Termin/e: Donnerstag, 21.03.2019, 09.00 bis 16.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: 60 Euro inkl. 20 % USt.

Ort: Gillausklause
Gillaus 36, 3613 Albrechtsberg
www.gillausklause.at

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Edith Weiß
+43 676 302 98 00
edith.weiss@gmx.at

logo1

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen