Europäischer Iltis

Der Europäische Iltis wurde früher gezähmt und zur Jagd eingesetzt.

Der europäische Iltis erreicht eine Größe von bis zu 45 cm.

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

  • wissenschaftliche Bezeichnung Mustela putoris
  • Größe bis 45 cm
  • Weibchen etwas kleiner als Männchen
  • Schwanzlänge bis zu 19 cm
  • dunkelbraun bis schwarz gefärbtes Fell, Unterseite gelblich
  • Schnauze weißlich gefärbt
  • schwarze Flecken lassen das Gesicht maskenhaft erscheinen

Lebensraum & Lebensweise

  • fast in ganz Europa verbreitet
  • bevorzugt offene Waldränder, Felder und Wiesen 
  • häufig in der Nähe von Gewässern zu finden
  • Kulturfolger, der oft in Siedlungen zu finden ist
  • nachtaktiv
  • tagsüber in Höhlen, Spalten oder selbstgegrabenen Bauten
  • klettern nicht, können aber gut schwimmen und tauchen
  • Fleischfresser, sucht Nahrung im Gewässer
  • vorwiegend Amphibien, aber auch Vögel, Eier und Nagetiere
  • territorialer Einzelgänger
  • wurde früher gezähmt und zur Jagd eingesetzt

Vorkommen: in ganz Niederösterreich 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen