Erdkröte

Die Erdkröte ist die größte heimische Krötenart und sondert ein giftiges Hautsekret ab.

Die Erdkröte ist die größte Krötenart in Österreich.

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

  • wissenschaftliche Bezeichnung Bufo bufo
  • Größe 7 - 11 cm
  • plumpe Gestalt, warzige Haut, größte heimische Krötenart
  • Färbung sehr variabel - von verschiedenen Braun-, Gelb- und Grautönen bis zu rötlichen Tönen manchmal dunkle, schwarze Fleckung
  • Unterseite immer hell, zum Teil marmoriert
  • Iris ist auffällig orange/rot gefärbt

Besonderheit: Anwandern zu den Gewässern oft zeitgleich in großer Anzahl, "Explosivlaicher" - Kaulquappen können sich auch in Fischteichen entwickeln

Lebensraum & Lebensweise

  • kommt in ökologisch, landschaftlich und geografisch unterschiedlichsten Regionen vor
  • besiedelt feuchte bis sehr trockene Lebensräume wie Wälder, Wiesen, Felder, Äcker, Gebirgs- und Aulandschaften, Gärten, Parks, dringt weit in Ortschaften und Städte ein

Vorkommen: in ganz Niederösterreich bis auf max 2.000 m Seehöhe

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen