Schneeschuhwandern in Niederösterreich

Schneeschuhwandern macht nicht nur Spaß, sondern hinterlässt dabei auch nur vorübergehend Spuren in der Natur. Viele Routen in Niederösterreich laden dazu ein.

Schneeschuhwandern ist, bei schon geringen Schneemengen, auch in Niederösterreich möglich. Dieser nachhaltiger Freizeitsport macht der ganzen Familie Spaß.
Das Schneeschuhwandern ist ein nachhaltiger Freizeitsport. Dabei wird die Natur geschont und Energie gespart.

Stilles Ausdauer-Training: Das über zweitausend Jahre alte Schneeschuhwandern wurde mittlerweile wiederentdeckt – als Trendsport für Groß und Klein. Winterfans stapfen auch in Niederösterreich durch den beruhigend knirschenden Schnee - eigenständig oder in geführten Touren. Die "Schuhe" können bei vielen Betrieben ausgeliehen werden.

Wie viel Schnee braucht`s?

Wenn im Winter der Schnee in Massen vom Himmel fällt und Niederösterreich in eine Schneelandschaft verwandelt, dann schnallen Sie sich am besten Schneeschuhe an die Füße. Schneeschuhwandern ist bereits ab einer geringen Schneemenge (5-10 cm) möglich. Wichtig ist nur, dass die Schneeschuhe nicht auf Asphalt oder hartem Grund angelegt werden. Dies kann zu einer höheren Abnutzung führen.
Unser Tipp: Mit festem Winterschuhwerk starten und dann auf die Schneeschuhe wechseln.

Naturparke NÖ im Winter entdecken

Im Winter bieten zahlreiche Naturparke in Niederösterreich wunderschöne Winterlandschaften, die mit Schneeschuhen entdeckt werden können. Ob über die weiten Flächen des Naturparks Leiser Berge oder die alpine Landschaft der Hohen Wand, durch die eindrucksvollen Wackelsteine im Waldviertel bis hin zum allseits bekannten Ötscher oder auch durch den märchenhaften Wienerwald – es ist für alle Schneeschuhwanderer (von Anfänger bis zum Profi) etwas dabei.
Manche Naturparke bieten für Gruppen, gegen Voranmeldung, geführte Wanderungen an. Nähere Informationen erhalten Sie beim jeweiligen Naturpark.

Schneeschuhwandern in den Wiener Alpen

Besonders reizvoll lässt sich das Rax-Plateau in den Wiener Alpen in Niederösterreich auf Schneeschuhen erkunden. Auf professionell geführten Schneeschuh-Wanderungen merken Anfänger jeden Alters schnell, wie kraftsparend und entspannend dieses sanfte Ausdauertraining ist. Eine knapp 11 km lange Plateau-Tour führt von der Bergstation vorbei am Praterstern-Wegweiser zum 1.642 Meter hoch gelegenen Ottohaus und weiter zur Neuen Seehütte. Immer wieder wird man unterwegs mit einem herrlichen Blick auf den Schneeberg belohnt. Einen Schneeschuh-Verleih mit modernen Modellen gibt es im Berggasthof gleich bei der Seilbahn-Station.

Mit Schneeschuhen durch das verschneite Mostviertel

In St. Aegyd am Neuwalde im Mostviertel führt Outdoor-Expertin der nordicsports academy Christa Strametz durch das idyllische Terrain zwischen Gippel und Göller – manchmal sogar im Mondschein. Schneeschuhe können ausgeliehen werden. Die beschilderte Kesselgraben-Schneeschuhtour in Lackenhof am Ötscher führt in einem 3,6 Kilometer langen Rundwanderkurs vom Ortszentrum über den Kesselgraben bis zur Mandlbodenhütte. Nach einer kurzen Stärkung geht‘s weiter über die Waldkapelle bis zum Ausgangspunkt Teichwiese. Die Eibenkogelstrecke beginnt auch auf der Teichwiese und führt etwa 1,5 Kilometer über den Belling hinauf bis zur Bergstation. Hier bietet sich die Eibenhütte als Raststation an. Am Hochkogelberg bei Randegg führt eine Tour hinauf zum Höhenrücken in die Sonnleitn. Die Wegstrecken rund um den Berg sind sowohl für Familien als auch Wintersportler geeignet. Ein Schneeschuhverleih findet sich beim Panoramastüberl.

Natur und Entspannung pur im Waldviertel

Auf einer Schneeschuhwanderung im Waldviertel die Natur zu erkunden und Ruhe zu genießen bedeutet Entspannung pur. Vollkommene Stille, nur das leise Knirschen des Schnees begleiten durch die verschneite Winterlandschaft. Auf die persönlichen Kenntnisse und Kondition abgestimmt werden Wanderungen in Bärnkopf und Langschlag angeboten - auch für Kinder geeignet!

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen