Naturpark Purkersdorf Sandstein-Wienerwald

np-purkersdorf-logo-msinnen

1975 wurde der Naturpark Purkersdorf Sandstein-Wienerwald gegründet. In diesem Naturpark am Stadtrand von Wien findet man unberührte Waldlandschaften mit über 200 Jahre alten Buchen.

Naturpark Purkersdorf Sandstein- Wienerwald

Short Facts

Größe: 76 ha
Schutzgebietsstatus: Naturpark
Bezirk: St. Pölten
Highlight: Buchenwälder

Besuchen Sie uns

Naturpark Purkersdorf
Hauptplatz 1, 3002 Purkersdorf
+43 2231 636 01-810
naturpark@purkersdorf.at
www.naturpark-purkersdorf.at


 


Die unberührten Buchenwälder, die wildromantische „Frauenbründl- Quelle“ und zahlreiche Spazier- und Wanderwege machen den Naturpark zu einem beliebten Naherholungsziel. Die Aussichtswarte Rudolfshöhe ist mit 475 m die höchste Erhebung des Naturparks. Zahlreiche Attraktionen gestalten den Aufenthalt im Park erlebnisreich und kinderfreundlich. Neben einem großen Tiergehege mit Schafen, Ziegen und Esel an der Kellerwiese mit Kinderspielplatz sowie drei Wildtiergehegen beim Naturparkzentrum mit Holzlabor und Waldspielplatz, geben Themenwege (auch speziell für Kinder), sowie zwei Wasserstationen und der 3,5 km lange Naturlehrpfad einen guten Überblick über Fauna und Flora. Eine Bereicherung für alle Naturparkgäste ist der "Blind Date Pfad"-Themenweg mit taktilen Tafeln in tastbarer Schreib- und Brailleschrift, welcher die Sinne für die Natur sensibilisiert, die Beobachtungsplattform bei den Naturpark-Bienen sowie die 2017 neu angelegte Schöffelsteinwiese unmittelbar nebem dem namensgebenden Denkmal.


Eine weitere Besonderheit des Parks ist der Schöffelstein. Dieser erinnert an Josef Schöffel, den „Retter des Wienerwaldes", der 1872 verhinderte, dass ein Viertel des Wienerwaldes zur Schlägerung verkauft wird.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen