Kobolde der Nacht

Fledermausführung im Biosphärenpark Wienerwald

Mittwoch, 22.05.2019

Mit weltweit etwa 1300 Arten zählen Fledermäuse zur zweitgrößten Säugetierordnung. Allein in Österreich kann man 28 Arten finden, davon 21 im Biosphärenpark Wienerwald. Diese seltenen und streng geschützten Tiere bleiben aufgrund ihrer nächtlichen und kryptischen Lebensweise oft unbemerkt. Während sie sich tagsüber in Spalten und Baumhöhlen verstecken, gehen sie nachts bei gutem Wetter auf Insektenjagd. Mit Hilfe von Ultraschalldetektoren werden wir die für uns unhörbaren Ortungslaute in menschlich wahrnehmbare Frequenzen übersetzen und bekommen so einen tieferen Einblick in die Welt dieser faszinierenden Tiere. Darüber hinaus erfahren Sie einiges über die Biologie heimischer Fledermausarten, sowie deren Gefährdung und Schutz. Schaupräparate ermöglichen Ihnen die Betrachtung einzelner Arten aus nächster Nähe und in vollem Licht.

Geeignet für Kinder ab 10 Jahren.
Bitte mitbringen: feste Schuhe, wetterfeste Kleidung

Bei Regen oder Sturm kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Im Fall einer Absage informieren wir Sie telefonisch spätestens zwei Stunden vor der Führung. Diese Führung ist auch abseits des Fixtermins buchbar - Preise und Termine auf Anfrage.

Zielgruppe: Privatpersonen

Termin/e: Mittwoch, 22.05.2019, 20.00 bis 23.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: 8 Euro inkl. 20 % USt.
Kinder: 4,50 €

Ort:
-, 3002 Purkersdorf

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Österreichische Bundesforste, Claudia Elisa Kubista
+43 2231 633 417 171
regina.reiter@bundesforste.at

In Kooperation mit:

Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH

logo1

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen