menubild_wirtschaft-natur-noe

Rewe Group

Die Nachhaltigkeitsinitiative der Rewe Group eröffnet „Turm der Artenvielfalt“ in der Zentrale in Wiener Neudorf.

Im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen 2016 wurde im September 2016 in der Zentrale der REWE International AG (Bauteil 9) der Turm der Artenvielfalt eröffnet. Er ist ein sichtbares Zeichen für die Nachhaltigkeits-Aktivitäten von Blühendes Österreich, um gemeinsam mit unseren MitarbeiterInnen und KundInnen unser Land noch grüner, lebenswerter und artenreicher zu machen.

Der Turm bietet auf nur einem Quadratmeter Grundfläche und einer Höhe von 3 Metern Lebensraum für verschiedene Tierarten und bietet Nistplätze und Brutmöglichkeit für Wildbienen und Insekten. Die einzelnen Etagen sind mit unterschiedlichsten Materialien befüllt. Dabei wurden die Bedürfnisse für den Lebensraum von folgenden Tieren berücksichtigt:

  • Insekten wie Laufkäfer, Rüsselkäfer, Marienkäfer u. a., Hautflügler (Mauerbienen, Holzbienen, verschiedene Erdwespenarten u. a.), Wildbienen, Erdhummeln, Zweiflügler (Haarmücken, Schwebflie­gen, u. a.), Wespen (Holzwespen, Schlupfwespen u. a.) und viele Ameisenarten
  • Säugetiere wie Spitzmäuse (Gartenspitzmaus, Feldspitzmäuse, Waldspitzmäuse, Zwergspitzmäuse)
  • Reptilien, Echte Eidechsen (Zauneidechsen, Östliche Smaragdeidechsen, Mauereidechsen, Waldeidechsen)
  • Spinnentiere, wie Webspinnen, Weberknechte, Milben
  • Vögel wie Meisen und Kleiber

Als attraktive Futterpflanzen für die Turm-Bewohner wurden eine Linde und ein Schmetterlingsstrauch gepflanzt. Wir freuen uns schon auf viele neue Bewohnerinnen und Bewohner!

gemeinsam NACHHALTIG

Werden auch Sie mit Ihrem Unternehmen für die Natur aktiv

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen