Täglich frische Garten-News

Die Initiative „Natur im Garten“ bietet ab 27. April in einer neuen Webinar-Reihe täglich wertvolle Garten-News.

Webinar

Die Webinare mit Gartentipps des Tages versorgen alle Garten-Fans mit kurzen und knackigen Informationen rund um das Thema Garten.

Die Webinare mit Gartentipps des Tages versorgen alle Garten-Fans mit kurzen und knackigen Informationen rund um das Thema Garten. Die ExpertInnen von „Natur im Garten“ stehen Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr mit einem jeweils neuen Thema onine zur Verfügung. Sie können sich schon jetzt für die gesamte Reihe anmelden.

Gartentipps des Tages

Kommende Themen

  • Montag, 27. April: Blumenkisterl richtig bepflanzen
  • Dienstag, 28. April: Brennnesseln – der Gartenschatz im wilden Eck
  • Mittwoch, 29. April. Der Buchsbaum (eigene Anmeldung erforderlich!)
  • Donnerstag,  30. April: Kreatives mit Naturmaterialien
  • Freitag, 1. Mai: kein Webinar (Feiertag)

Webinarreihe Gartentipp des Tages

Neue Gemeinde-Webinare

Am 24. April starten die neuen Gemeinde-Webinare von „Natur im Garten“. Bei diesem digitalen Treffen von Expertinnen und Experten mit Interessierten geht es an jedem letzten Freitag im Monat um Fragen der ökologischen Gestaltung und Pflege öffentlicher Grünräume. Jeden Monat wird ein anderes aktuelles Thema aufgegriffen und etwa eine Stunde lang im Live-Gespräch diskutiert. Dabei zu sein ist ganz einfach, kostenlos, unverbindlich und flexibel.

Themenschwerpunkte sind:

  • 24. April: Praxisfragen zum Unkrautmanagement
  • 29. Mai: Klimafitte Grünräume
  • 26. Juni: Pflege von Blühwiesen
  • 31. Juli: Baumschutz bei Baustellen
  • 25. September: Anlage von Staudenbeeten
  • 30. Oktober: Pflanzung von Straßenbäumen

Gemeinde-Webinare

Gemeindetag im Zeichen des Klimawandels

Ende März haben über 200 Gemeindeverantwortliche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gemeinden, PlanerInnen, BeraterInnen und andere Interessierte am Digitalen Gemeindetag teilgenommen. Er stand ganz im Zeichen des Klimawandels. Hitzetage, Tropennächte, Trockenperioden, Starkregenereignisse oder Stürme werden zunehmen. Solche Wetterextreme können konventionelle Gemeindegrünräume an ihre Grenzen führen. Der Klimawandel fordert ein Umdenken sowohl in der Planung als auch in der Gestaltung kommunaler Grünflächen. Der Gemeindetag 2020 gab dazu wertvolle Inputs und Anregungen. Alle Präsentationen sind online nachzulesen.

Digitale Tagungsunterlagen