Neptun Staatspreis für Wasser 2023

Am 1. Juni startet die Ausschreibung für den Neptun Staatspreis für Wasser 2023 mit einigen spannenden Neuerungen.

neptun

Der Neptun Staatspreis für Wasser wird 2023 in fünf Kategorien vergeben.

Bis 12. Oktober 2022 können Projekte rund um das Thema Wasser in fünf Kategorien eingereicht werden. Auf die GewinnerInnen warten 22.500 Euro Preisgeld. Mit der Aufwertung zum Staatspreis wird der Einsatz um den Erhalt der Ressource Wasser besonders gewürdigt.

In fünf Kategorien kann eingereicht werden

Der Neptun ist der österreichische Umwelt- und Innovationspreis für nachhaltige Wasserprojekte. Er wurde 1999 als Neptun Wasserpreis gegründet, 2023 wird er erstmals als Staatspreis vergeben. In den Kategorien WasserBILDUNG,  WasserFORSCHT und WasserKREATIV werden Initiativen, Projekte und Aktionen zum nachhaltigen Umgang mit Wasser ausgezeichnet. Mit der mit 1.500 Euro dotierten Sonderauszeichnung „WasserKREATIV im Waldviertel“ werden Kunstwerke mit Waldviertelbezug geehrt. Die Ermittlung des Hauptpreises erfolgt im Rahmen eines öffentlichen Online-Votings rund um den Weltwassertag am 22. März 2023.

WasserGEMEINDE und WasserWIEN

Hier wird das Engagement von Österreichs Gemeinden und Städten für die Ressource Wasser in den Mittelpunkt gerückt. Die besten Vorschläge stellen sich im Jänner 2023 einem Online-Voting und einer Jury. Erstmals sind alle Bundesländer vertreten. Auch das Nominieren von Wassergemeinden lohnt sich dieses Jahr besonders. Wer eine Gemeinde vorschlägt, hat Chancen auf Sachpreise und Kurzurlaube. Die Publikumskategorie WasserWIEN ist ein Foto-, Bild- und Videowettbewerb. Er steht unter dem Motto „150 Jahre Wiener Wasser“ und ist ein Hoch auf die Errichtung der 1. Wiener Hochquellwasserleitung vor 150 Jahren.

Frühe EinreicherInnen aufgepasst

Die Einreichphase läuft von 1. Juni 2022  bis 12. Oktober 2022. Wer bis 31. August 2022 in einer der fünf Kategorien beim Neptun Staatspreis für Wasser einreicht, hat die Chance auf einen Sachpreis. Die Auszeichnung der Siegerprojekte findet bei der Preisverleihung in Wien im März 2023 rund um den Weltwassertag statt.