Naturschätze im Industrieviertel

Kaum eine Region Niederösterreichs hat so vielfältige Lebensräume wie das Industrieviertel.

eichkogel-2021-c-archiv-2

Der Eichkogel war schon im vergangenen Jahr ein Ziel einer Wanderung zu den Naturschätzen im Naturland.

Die steppenartigen Trockenrasen des Steinfeldes und die Felsregionen der Hainburger Berge gehören ebenso dazu wie die weitläufigen Auwälder des Nationalparks Donau-Auen. Die Wiener Alpen mit Hoher Wand, Schneeberg und Rax sind nicht nur ein wichtiges Erholungsgebiet, sondern bieten auch zahlreichen Arten gleichsam alpine Lebensräume an. Ein einzigartiger Hotspot der Artenvielfalt ist der Wienerwald und die Jahrhunderte alte Kulturlandschaft der Thermenregion. Das Industrieviertel ist aber auch geprägt von weitläufigen Agrarlandschaften und menschlichen Siedlungsgebieten. Einzigartig sind die Feuchtwiesen und moorigen Gebiete der Feuchten Ebene. Sie sind im pannonischen Bereich sehr selten und bilden sich durch flächige Grundwasseraustritte, die Niedermoore entstehen lassen.

Wanderungen im Industrieviertel

Naturschutz im Harrachpark in Bruck an der Leitha

Samstag, 14. Mai 2022

Bei dieser Wanderung wird der Englische Landschaftsgarten von einer ganz anderen Seite betrachtet. Als Teil des Europaschutzgebietes Feuchte Ebene – Leithaauen bietet der Park nicht nur Blickachsen in die Landschaft, sondern auch Lebensräume für gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Bei der Wanderung wird deutlich, dass ein historisches Kulturgut auch ein wertvoller Rückzugsraum für die Natur sein kann und Gartendenkmalpflege und Naturschutz kein Gegensatz sein müssen.

Begehung des Naturschutzgebietes Eichkogel

Montag, 13. Juni 2022

Der Eichkogel südlich von Mödling ist für seine unvergleichbare Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten weit über seine Grenzen hinweg bekannt. Im Nahbereich der Großstadt Wien gelegen, begeistert der „Blühende Berg“ gleichermaßen Erholungssuchende, Naturliebhaber und die Wissenschaft. Das vielfältige und verzahnte Mosaik aus Trockenrasen, Halbtrockenrasen, Brachen, Säumen, Gebüsch und Wald begründet die Mannigfaltigkeit an Kostbarkeiten aus der Tier- und Pflanzenwelt.

Infos zu allen Wanderungen im Rahmen der Woche der Artenvielfalt

Europaschutzgebiete im Industrieviertel

Von einzigartiger Bedeutung für die Biodiversität sind auch die Europaschutzgebiete im Industrieviertel: