Naturparke bieten Bienen Heimat

Die „Wir für Bienen“ - Hecke kann noch bis 14. Oktober bestellt werden.

pflanzenglueck

Die Naturparke NÖ beteiligen sich heuer am Heckentag und schaffen damit Heimat für unsere Bestäuber.

(04.10.2021/ MF) Die Kampagne „Wir für Bienen“ des Landes und der Landwirtschaftskammer NÖ legt den Fokus auf die Biodiversität im Naturland. Durch das Anlegen von Hecken mit heimischen Pflanzen sollen wichtige Lebensräume für Insekten gefördert werden. Gemeinsam mit „Wir für Bienen“ setzen die 20 NÖ Naturparke ein Zeichen für den Schutz von Bienen und anderen Bestäubern.

Mehr Hecke bringt für alle was

Mit der „Wir-für-Bienen-Hecke“ machen Sie unsere Bienen, Hummeln und sich selbst glücklich. Sie schaffen damit einen Beitrag für unsere Bestäuberinsekten, für mehr Vielfalt und für gesundes Obst und Gemüse im eigenen Garten. Das Heckenpaket besteht aus zehn verschiedenen, reich blühenden Strauch- und Baumarten und ist eine wahre Pollen- und Nektarweide.

Bestellungen bis 14. Oktober möglich

Die „Wir-für-Bienen-Hecke“ und zahlreiche weitere Bäume und Sträucher für Bienen, Saft oder Schnaps, Wildfruchtgenuss oder bunte Herbstfärbung können Sie im Heckenshop der RGV oder bei den unten genannten Naturparken direkt bestellen. Bei einer Bestellung im Naturpark fallen keine Versandkosten an und die Hecken können direkt im Naturpark zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt werden. Für detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an den gewünschten Naturpark.

Waldviertel: Naturpark Hochmoor Schrems, Naturpark Blockheide, Naturpark Nordwald
Donau: Naturpark Jauerling-Wachau
Mostviertel: Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturpark Ybbstal, Naturpark NÖ Eisenwurzen
Wienerwald: Naturpark Purkersdorf
Wiener Alpen: Naturpark Sierningtal-Flatzer Wand, Naturpark Landseer Berge
Weinviertel: Naturpark Leiser Berge