Naturjuwel Wienerwald

Werner Gamerith schrieb eine Liebeserklärung an ein besonderes Naturjuwel.

Wienerwald

Mit mehr als 1000 Quadratkilometern ist der Wienerwald eines der größten Laubwaldgebiete Mitteleuropas am Rande der Millionenstadt Wien.

Mit mehr als 1000 Quadratkilometern ist der Wienerwald eines der größten Laubwaldgebiete Mitteleuropas. Seit 2005 ist der Wienerwald Biosphärenpark, große Teile sind Europaschutzgebiet und bergen eine Fülle an botanischen und zoologischen Kostbarkeiten.

Porträt einer alten Kulturlandschaft

Mit diesem prachtvollen Bildband möchte der passionierte Naturfotograf und Naturschützer Werner Gamerith etwas von der Schönheit und Vielfalt dieser reizvollen Landschaft, ihrer Fauna und Flora vermitteln. Als gebürtiger Mödlinger kennt er diese Kulturlandschaft wie kaum ein anderer. Das Buch erzählt in beeindruckenden Bildern und informationsreichen Texten von ihrer Entstehung, ihren Veränderungen und ihrer Empfindlichkeit, ihren Besonderheiten und ihrer Pflege.

cover

Zum Autor

Werner Gamerith ist einer der bekanntesten heimischen Naturfotografen und Autor. Der gebürtige Mödlinger ist im Waldviertel aufgewachsen, studierte Kulturtechnik und Wasserwirtschaft und erkundet seit seiner Jugend die vielfältige Natur unserer Heimat. Für seine Arbeit erhielt er den Konrad-Lorenz-Staatspreis für Umweltschutz, den Josef-Schöffel-Förderpreis für Naturschutz des Landes Niederösterreich sowie den Österreichischen Naturschutzpreis.

Werner Gamerith

Wienerwald - Naturjuwel zwischen Stadt und Gebirge

216 Seiten, 364 farbige Abbildungen, 21 x 28 cm, 2 Übersichtskarten, geb. mit Schutzumschlag

Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien 2019

ISBN 978-3-7022-3729-5

€ 34,95