Museum Niederösterreich wieder offen

Das Haus für Natur startete am 1. Juli mit der Sonderausstellung „Klima & Ich.

Haus für Natur

Bei den jungen BesucherInnen im Haus der Natur sind die Aquarien und Terrarien besonders beliebt.

Mit einem Baby-Elefanten im Foyer öffnet das Museum Niederösterreich in St. Pölten nach einer langen Zwangspause wieder seine Pforten. Damit ist ein besonders von Familien gern besuchtes Ausflugsziel wieder zugänglich.

Baby-Elefant begrüßt die Gäste

Ab 1. Juli können Sie im Haus für Natur 40 lebende Tierarten und im Haus der Geschichte 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte erleben. Besonders die Aquarien und Terrarien mit heimischen Fischen, Amphibien und Reptilien sind bei den jungen BesucherInnen beliebt. Aber auch die Simulation eines Wildbaches, ein echter Gletscher oder die Fledermaushöhle begeistern die Gäste.

Sonderschau „Klima & Ich“

Im Haus für Natur greift die neue Sonderausstellung „Klima & Ich“ ein aktuelles Thema auf. Seit Beginn der Industrialisierung steigt unser Energieverbrauch, der überwiegend durch Erdöl, Erdgas und Kohle gedeckt wird. Daraus entstehen Treibhausgase, vor allem CO2, welche die Hauptursache für die Erderwärmung sind. Für das Ziel, diese zu begrenzen, sind technologische und politische Maßnahmen sowie die Anpassung unseres Lebensstils notwendig.

Was wir gegen die Erderwärmung tun können

Die unter anderem vom Energieexperten der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ Tino Blondeau kuratierte Schau zeigt verständlich und gleichzeitig wissenschaftlich fundiert, wie der Klimawandel entsteht und welche Folgen er für die Natur hat. Sie will aber auch inspirieren und vor allem eine Handlungsanleitung bieten, was jede und jeder Einzelne im eigenen Wirkungsbereich gegen die Erderwärmung und zum Schutz des Klimas tun kann. Herzstück der Schau ist das sogenannte CO2-Labor mit interaktiven Stationen.

Haus für Natur

Das Haus für Natur eröffnet am 1. Juli mit der Sonderausstellung "Klima & Ich".

Bis 7. März 2021 geöffnet

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit der Abteilung Umwelt und Energiewirtschaft beim Amt der NÖ Landesregierung sowie der Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich entwickelt. „Klima & Ich“ ist bis 7. März 2021 zu sehen, die Schau ist Dienstag bis Sonntag bzw. an Feiertagen von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Gewinnen Sie mit dem Naturland-Newsletter

Das Museum Niederösterreich hat für das Gewinnspiel im Naturland-Newsletter für Juni eine Familien-Jahreskarte zur Verfügung gestellt. Wir gratulieren der glücklichen Gewinnerin und bedanken uns sehr herzlich beim Museum NÖ. Wollen Sie auch gewinnen? Dann beanworten Sie die Frage im aktuellen Gewinnspiel und gewinnen Sie zwei Jahreskarten für das Naturhistorische Museum in Wien.