Zeitung auf einer Wiese

Mit Bäumen und Sträuchern ein Zeichen für Klimaschutz und Artenvielfalt setzen

Presseaussendung, 4. Oktober 2019

LH-Stv Pernkopf und LAbg. Edlinger

LH-Stv. Stephan Pernkopf und LAbg. Josef Edlinger (LEADER-Kamptal)

Quer durch das gesamte Bundesland werden momentan Bäume und Sträucher gesetzt. Sowohl über den Heckentag als auch über die Obstbaum-Pflanzaktion in den LEADER-Regionen können heimische Sorten bestellt werden. Beim Obstbaumtag am 12. Oktober im Norbertinum Tullnerbach stehen alte Obstsorten im Mittelpunkt. Eines ist dabei klar: Jeder Baum leistet seinen Beitrag zur Artenvielfalt und zum Klimaschutz.

„Wer seinen Garten mit heimischen Bäumen, Hecken, Sträuchern und Pflanzen über den NÖ Heckentag oder über die Obstbaum-Aktion der LEADER-Regionen bestellt und gestaltet, kann sich sicher sein, dass die Pflanzen direkt aus der Region kommen. Mit jedem Baum und jedem Strauch  leistet man einen aktiven Beitrag für den Klimaschutz und die Artenvielfalt“, erklärt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
Bis zum 6. Oktober können Hochstamm-Obstbäume auf www.gockl.at/pflanzaktion kostengünstig bestellt und im Anschluss im Oktober an der selbst gewählten Ausgabestelle abgeholt werden. Die Aktion wird gemeinsam von den Leader-Regionen Moststraße, Eisenstraße, Südliches Waldviertel Nibelungengau, Mostviertel-Mitte, Kamptal und Elsbeere-Wienerwald mit Unterstützung des Landes NÖ durchgeführt.

NÖ Heckentag läuft noch bis 16. Oktober

Der Verein Regionale Gehölzvermehrung (RGV) hält noch bis zum 16. Oktober den NÖ Heckentag ab. Über 50 heimische Arten und seltene, teilweise uralte Obstsorten stehen zur Auswahl. Die neue "Wir für Bienen"-Hecke lässt Honig- und Wildbienenherzen höher schlagen und steigert ganz nebenbei, durch eine bessere Bestäubung, den Fruchtertrag im Obst- und Gemüsegarten.
Interessierte können ihre Pflanzen online bestellen und bekommen die Lieferung zwischen 4. und 11. November an die Wunschadresse geliefert. Alternativ dazu kann man sich die Pflanzen am 9.November direkt am Abholort in Pfaffstätten, der in Kooperation mit „Blühendes Österreich“ ermöglicht wird, abholen. Bestellen kann man die Pflanzen online unter www.heckentag.at im Heckenshop. Über das Heckentelefon unter 0680/2340106 oder per E-Mail an office@heckentag.at gibt es kompetente Beratung zu heimischen Bäumen und Sträuchern.

Obstbaumtag am 12. Oktober im Norbertinum Tullnerbach

Alte Obstbaumsorten stehen am 12. Oktober im Mittelpunkt eines Festes für Groß und Klein, wenn der Biosphärenpark Wienerwald zum Obstbaumtag ins Norbertinum nach Tullnerbach lädt. Von 12 bis 17 Uhr können die BesucherInnen Obstbäume erwerben, Obstraritäten aus ihrem eigenen Garten bestimmen lassen und sich bei ExpertInnen Tipps und Tricks rund um das Thema nachhaltiges Gärtnern abholen. Dieses Jahr findet im Rahmen des Obstbaumtages die „Wir für Bienen“-Preisauszeichnung „Mein Bienenplatzerl“ durch LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf statt. Der Eintritt ist frei, auch die Bestimmung der mitgebrachten Sorten ist kostenlos. Infos: www.wir-fuer-bienen.at/obstbaumtag

Für JournalistInnenrückfragen:
*Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ
Pressesprecher Philipp Hebenstreit
philipp.hebenstreit@enu.at, https://www.enu.at
+43 2742 219-150

Foto: LH-Stv. Stephan Pernkopf freut sich gemeinsam mit LAbg. Josef Edlinger (LEADER-Kamptal) über die Niederösterreichischen Pflanzaktionen.
Fotonachweis: Büro Pernkopf
Bitte verwenden Sie das Bild nur in Zusammenhang mit dem Artikel.

Bild-Download:

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen