Laufen für einen guten Zweck

Der Termin für den Charity-Lauf „BEE RUNNING“ wurde auf 10. Oktober verschoben. Er bringt für jede und jeden in Niederösterreich 1 Quadratmeter Blühwiese.

Laufschuhe

Der Charity-Lauf „BEE RUNNING“ bringt für jede und jeden in Niederösterreich 1 Quadratmeter Blühwiese. Der Event steigt am 10. Oktober.

Die Initiative „Natur im Garten“ lädt am 10. Oktober zu einem Lauf für einen guten Zweck. Bei „BEE Running" in DIE GARTEN TULLN wird für jeden erlaufenen Kilometer ein Quadratmeter Blühwiese gepflanzt. Die TeilnehmerInnen bekommen nach dem Event kostenlose Blühwiesensamen, die sie im eigenen Garten pflanzen können. Damit schenken sie Bienen, Schmetterlingen und anderen Tieren wertvolle Lebensräume.

Hilfe für Kinder

Beim „BEE Running" soll aber nicht nur Niederösterreich aufblühen, sondern auch Kinderherzen. Die Startgebühr von 15 Euro kommt zu 100 Prozent dem Verein „Laufend helfen" zugute. Dieser Tullner Verein unterstützt schwerkranke und hilfsbedürftige Kinder.

Sammeln Sie Kilometer

In der Zeit von 9 bis 12 Uhr sollen so viele Kilometer wie möglich gelaufen werden. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Es kann gelaufen, gewalkt oder gegangen werden, auch eine Verschnaufpause oder ein Wiedereinstieg sind immer möglich. Gelaufen wird am „roten Weg", der genau einen Kilometer durch DIE GARTEN TULLN führt. Jeder Teilnehmer erhält ein Goodie Bag und ein „Bee Running" T-Shirt.

Anmeldung bis 7. Oktober

Online anmelden können Sie sich für den Charity-Lauf ab sofort bis 7. Oktober. Auch eine Anmeldung vor Ort am 10. Oktober ist noch möglich.