Lustig und ernst zugleich - Karikaturenausstellung zu Natur & Umwelt

Die Energie- & Umweltagentur des Landes NÖ unterstützt das Vermittlungsprogramm zur Ausstellung von Bruno Haberzettl im Karikaturmuseum Krems.

Karikaturmuseum Krems

Das Karikaturmuseum zeigt eine Ausstellung des Künstlers Bruno Haberzettl. Die Energie- und Umweltagentur unterstützt das Vermittlungsprogramm.

Am 10. November wird die Ausstellung des Künstlers Bruno Haberzettl „Karikaturen aus 25 Jahren Krone bunt“ eröffnet. Neben politischen Themen fließen häufig auch Ökologie und Umweltschutz in seine Werke ein.

Seit einem Vierteljahrhundert setzt er in der „Krone“ den humorvollen Schlusspunkt

Bruno Haberzettl wurde 1965 geboren und ist seit den 1990er Jahren als freier Zeichner und Illustrator nicht mehr aus der österreichischen Karikaturisten-Szene wegzudenken. Die Herbst-Schau zeigt vor allem seine Karikaturen seit 1995, die er für die „Kronen Zeitung“ zeichnete.

Ökologie und Umweltschutz sind wichtige Themen im Werk von Bruno Haberzettl

Seine Karriere begann beim Jugendmagazin „Rennbahn Express“, später war er dann für den „WIENER“ tätig. Haberzettls Karikaturen sind farbenfroh, gesellschaftskritisch und immer am Punkt. Neben seiner Tätigkeit als politischer Karikaturist gilt Haberzettl als großer Kritiker von Jagdtourismus und Sonntagsjägern. Themen rund um Ökologie und Umweltschutz sind seine Herzensangelegenheit und genießen mittlerweile internationalen Kultstatus. Er gilt als ein Künstler, der die Tradition der österreichischen Katrikatur nach Erich Sokol, Horst Haitzinger, Erich Eibl, Manfred Deix und Gerhard Haderer eigenständig fortführte.

Die Energie- und Umweltagentur im Karikaturmuseum

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) unterstützt das Vermittlungsprogramm rund um die Ausstellung, die am 10. November in Krems eröffnet wird. So wird etwa Dr. Herbert Greisberger, Geschäftsführer der eNu, am 17. Jänner 2020 am Podiumsgespräch #FridaysForFuture! teilnehmen.

Gewinnen Sie einen Familieneintritt in das Karikaturmuseum Krems

Wer am Knigge-Gewinnspiel im Naturland-Newsletter im November teilnimmt, kann mit etwas Glück einen Familieneintritt mit Ausstellungskatalog gewinnen. Die Ausstellung läuft bis zum 1. März 2020.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen