Handbuch NATURA 2000 und Wald erschienen

Der dritte Band der Druckreihe zu Natura 2000 und Waldbewirtschaftung beschäftigt sich mit dem Schwerpunkt Arten.

Titelseite

Das Handbuch entstand in Kooperation mit dem Bundesforschungszentrum für Wald und beschließt die Druckreihe. Es werden darin alle im Wald lebenden bzw. in ihrem Lebenszyklus auf den Wald angewiesenen Arten des Anhang II der FFH – Richtlinie in Form von Steckbriefen behandelt.

Steckbriefe zu Arten im Wald

Die 42 Steckbriefe wurden zusammen mit ExpertInnen für die jeweiligen Artengruppen erstellt, die Maßnahmen dazu wurden in einem öffentlichen Workshop mit InteressensvertreterInnen aus Forstwirtschaft und Naturschutz diskutiert. Neben biologischen Fakten zu den Arten, die zu einem besseren ökologischen Verständnis beitragen sollen, werden förderliche und beeinträchtigende forstliche Maßnahmen vorgeschlagen, die mit der forstlichen Praxis im Einklang stehen sollen.

Druckreihe mit drei Bänden ist nun abgeschlossen

Der bereits erschienene 1. Band des Handbuches Natura 2000 und Wald bietet einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Ziele und Vorgaben von Natura 2000 sowie die derzeitigen Rahmenbedingungen in Österreich. Die Zusammenstellung basiert auf den Inhalten der Veranstaltungsreihe „NATURA2000.WALD“ und wird durch umfangreiche Fachbeiträge ergänzt.

Band 2 der Reihe widmet sich dem Schwerpunkt Lebensräume. Darin finden sich Steckbriefe zu 17 Lebensraumtypen und sieben Tier- und Pflanzenarten mit kurzen Beschreibungen, allgemeinen Zielsetzungen, möglichen Gefährdungen sowie förderlichen und möglichen beeinträchtigenden forstlichen Maßnahmen für das Schutzgut.

Auch als Downloads erhältlich

Band 2 ist in gedruckter Form vergriffen. Alle Bände stehen aber auf www.natura2000.wald.or.at als Downloads zur Verfügung. Bestellungen für ein kostenloses Exemplar des dritten Bandes des Handbuches sind unter natura2000@wald.or.at möglich. Für den Versand wird ein Unkostenbeitrag eingehoben.