Freizeitspaß in Herbst und Winter

Die Naturparke Niederösterreich präsentieren rechtzeitig zum Herbstbeginn ihr Herbst-Winter-Programm. Los geht die Entdeckungsreise durch den bunten Herbst und wilden Winter!

Das Herbst-Winter-Programm 2018/19 bietet einen Überblick über zahlreiche Veranstaltungen, Erlebnisse und Abenteuer in der klaren Herbst- und Winterluft bis ins späte Frühjahr hinein. Weiters informiert die Broschüre auch über öffentliche Anreise und eventuelle Wintersperren, damit Ihrem Besuch im Naturland Niederösterreich auch in der kühlen Jahreszeit nichts im Wege steht. Die Broschüre können Sie ganz einfach über die Website der Naturparke Niederösterreich bestellen oder direkt herunterladen.

Den goldenen Herbst genießen

Die letzten wärmenden Sonnenstrahlen laden ein, den Herbst in den Naturparken in seiner vollen Pracht zu genießen. Jetzt machen bunt gefärbte Blätter und leuchtende Herbstblumen Ihre Ausflüge zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Naturpark Eichenhain – Weinwandertag
Am 7. Oktober zeigt sich der Herbst bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Weinberge von seiner buntesten und schönsten Seite. Natürlich darf dabei eine kulinarische Rast bei einem der ausstellenden Winzer nicht fehlen.

Naturpark Jauerling Wachau – Mondscheinwanderung im Herbst
Ein herrlicher Waldspaziergang am herbstlichen Gipfelplateau des Jauerlings erwartet Sie am 26. Oktober. Im Laternenlicht zeigt sich dabei der Naturpark von einer besonders schönen Seite.

Naturpark Hohe Wand – Räuchern in den Raunächten
Das Räuchern ist auch in Niederösterreich eine sehr alte Tradition. Lernen Sie am 27. Oktober Kräuter, Harze und Nadeln kennen und entdecken Sie ihre Wirkung.

Kalten Temperaturen trotzen

In der Vorweihnachtszeit verkürzen Adventmärkte, Märchenwanderungen oder Bastel-Workshops die Wartezeit auf das Christkind und das neue Jahr startet – je nach Schneelage –mit Schneeschuhwanderungen und Iglu bauen in zauberhaften Winterlandschaften.

Naturpark Purkersdorf – Walderlebnisse für die ganze Familie: Wintersonnenwende & Weihnachtsvorfreude
Als Einstimmung auf den heiligen Abend wird im Naturpark Purkersdorf am 14. Dezember der beinahe kürzeste Tag des Jahres gefeiert. Ein Weihnachtsbaum für die Waldtiere wird geschmückt und Groß und Klein können winterlichen Geschichten am Lagerfeuer lauschen.

Naturpark Ötscher-Tormäuer – Fackeln basteln und wandern
Gemeinsam mit NaturvermittlerInnen werden am 2. und 3. Jänner Fackeln gebastelt. Bei einer gemeinsamen Wanderung durch den dunklen Winterwald werden die Fackeln entzündet und der Wald erhellt.

Naturpark Eisenwurzen – Spuren-Detektive
Was frisst ein Fuchs? Wie hoppelt ein Hase? Welche Tiere schlafen jetzt? Am 13. Februar können Kinder spielerisch die Spuren der Tiere im Schnee entdecken.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen