Zum Himalaya-Rhododendron am Kreuzberg
Veranstalterlogo

Exkursion in Breitenstein

Die Rhododendren sind ein Heidenkrautgewächs, dessen höchste Artenvielfalt im Himalaya zu finden ist. 1908 wurde ein Rhododendron bei der Speckbacherhütte auf dem Kreuzberg bei Reichenau gepflanzt. Dieser hat sich im Laufe der Jahre über eine Fläche von 131 m² ausgebreitet. Bei der Wanderung mit dem Naturschutzbund NÖ wollen wir ihn bei seiner spektakulären Blüte Mitte Mai bewundern und fahren mit der Südbahn nach Breitenstein. Von hier steigen wir 300 Höhenmeter zur Speckbacherhütte hinauf. Da diese am Wochenende meist gut besucht ist, empfiehlt sich die Mitnahme von Proviant und Getränk. Der Abstieg erfolgt über 600 Höhenmeter nach Payerbach.

Dauer: ca. 5 Stunden
Führung: Dr. Gerd Ragette
Nicht vergessen: Festes Schuhwerk, Mückenschutz, Regenschutz, Sonnenschutz, Proviant, ev. Fernglas

Zielgruppe: Privatpersonen

Termin/e:

Kosten: 8 Euro inkl. 20 % USt.
Für Mitglieder des Naturschutzbund NÖ 6 Euro

Zum Himalaya-Rhododendron am Kreuzberg

Ort:
Hauptstraße 28, 2673 Breitenstein
Treffpunkt: Bahnhof Breitenstein am Semmering

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Naturschutzbund Niederösterreich
+43 1 402 93 94
noe@naturschutzbund.at
http://www.noe-naturschutzbund.at