Vogelfedern bestimmen

Kleider machen Leute - Federn machen Vögel!

Samstag, 19.10.2019

Federn bestimmen die sichtbare Gestalt der Vögel. Oft findet man Mauserfedern oder Rupfungen (Nahrungsreste mit Federn) in der Natur. Wie kann man Federn einer bestimmten Vogelart zuordnen? Welche Arten von Federn gibt es und wie kann man Federn zur Altersbestimmung nutzen? Wie vermisst man Vögel und Federn richtig? Bei diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf der Praxis: Ein Rupfungsblatt herstellen, Rupfungen aufsammeln und sortieren, richtige Meßtechnik und vor allem Bestimmungsübungen sowie ein Federquiz runden das Programm ab. Federn zur Bestimmung können von den Teilnehmern gerne mitgebracht werden.

Leitung Benjamin Knes, BSc., Thomas Hochebner

Teilnehmerzahl beschränkt, ab 15 Jahren, dem Wetter entsprechende Kleidung, festes Schuhwerk. 

Eine Kooperation mit der Naturschutzakademie

Zielgruppen: Privatpersonen, MultiplikatorInnen

Termin/e: Samstag, 19.10.2019, 09.00 bis 16.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: 50 Euro inkl. 20 % USt.
50 € inkl. Skriptum und Anschauungsmaterialien

Anmeldelink

Ort: AOC - Außenstelle der österr. Vogelwarte in Seebarn
Hauptstraße 68, 3484 Seebarn

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Benjamin Knes, BSc.
office@naturschutzakademie.at
http://www.naturschutzakademie.at/index.php/federkunde-2019

In Kooperation mit:

Naturschutzakademie.at

logo1

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen