Blütenreiche Steppe

Naturführung zu den bunten Trockenrasen

Mittwoch, 22.05.2019

Entdecke gemeinsam mit unseren BiologInnen zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen und ihre faszinierenden Anpassungen zum Überleben in der Steppe an der Thermenlinie, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas - diesmal im Naturschutzgebiet Heferlberg-Glaslauterriegel-Fluxberg, einem der artenreichsten und ökologisch wertvollsten Gebiete in Österreich.

Erfahre Wissenswertes zur für den Naturschutz so wichtigen Beweidung mit den Krainer Steinschafen des Bioschafhof Sonnleitner und verkoste mit uns die BIO-Lammköstlichkeiten, die Schäfer Erich Frank mitbringt. So schmeckt der Trockenrasen!

Bitte mitbringen: feste Schuhe

Bei Schlechtwetter kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall eine Stunde vor Beginn unter 0650/65 19 783.

Zielgruppe: Privatpersonen

Termin/e: Mittwoch, 22.05.2019, 18.00 bis 20.30 Uhr   in Kalender speichern

Ort:
-, - -
Parkplatz an der Weinstraße an der Grenze zwischen Gumpoldskirchen und Pfaffstätten (Parkstreifen in der Nähe Wasserleitungshaus, verlängertes Tieftal)

Route berechnen

Weitere Informationen bei

Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken, Alexander Mrkvicka, Irene Drozdowski
+43 650 651 97 83
office@landschaftspflegeverein.at

In Kooperation mit:

Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH

logo1

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen