Kochen mit Wildkräutern
Veranstalterlogo

Spezialitäten von Wald und Wiese

Freitag, 26.04.2019

Unsere Wildpflanzen sind unsere heimischen Superfoods. Sie liefern Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe in geballter Form. Schon kleine Mengen können unsere Ernährung unheimlich aufwerten. Egal ob Blätter von Bäumen, Blüten, Kräuter von der Wiese, Wurzeln und auch Knospen. In einer Kleingruppe besprechen wir kurz die mitgebrachten Wildpflanzen, mit denen wir anschließend „Wilde Gerichte“ kochen.

  • Wiesenlimonade und Nelkenwurz-Tee
  • Vorspeisenvariation: Grüne Maki, gefüllte Champignons mit gebratenen Knospen, Kräuterbutter und Bärlauchkapern, Kräuterpesto
  • „Heilige“ Grüne Neune Suppe
  • Hopfenspargel mit feiner Soße
  • Süß-saurer Löwenzahnsalat und bunter Salat mit feinen Blättern von Bäumen
  • Falsches Rhabarberkompott vom Knöterich auf Vanilleeis und Löwenzahnhonig

Menü kann je nach Kräuterverfügbarkeit variieren. Speisen sind vegetarisch und mit vorrangig saisonalen biologischen Zutaten.

Zielgruppe: Privatpersonen

Termin/e: Freitag, 26.04.2019, 17.00 bis 20.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: 55 Euro inkl. 20 % USt.
€ 52 pro Person, wenn Sie zu zweit kommen / inkl. Unterlagen und gesamtes Menü und Getränke

Programm

Ort: Seminarraum Sachsengasse
Sachsengasse 2, 3400 Klosterneuburg

Route berechnen

Weitere Informationen bei

Mag. Lisa Gibon
+43 664 662 87 94
info@lisagibon.com
http://www.lisagibon.com

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen