Klimawandel in Gärten und Parks
Enu-Logo

Tagung in Weidling

Mittwoch, 27.03.2019

Unter dem Motto „Vom Wissen zum Handeln" lädt die e5-Stadt Klosterneuburg gemeinsam mit Natur im Garten zu einer Info-Veranstaltung zum Thema „Klimawandel und dessen Auswirkungen auf öffentliche Park- und private Gartenanlagen" ein. Das Klosterneuburger e5 Team, die Energie- und Umweltagentur NÖ und „Natur im Garten“ werden an diesem Abend darstellen, dass Klimawandel nicht nur fernab - in der Arktis oder im Pazifik - passiert, sondern auch direkt vor der Haustüre. Klimawandel trifft alle weltweit, auch die Bevölkerung in Klosterneuburg. Klimawandel hat auch direkte Auswirkungen auf die Bewirtschaftung von öffentlichen Parkanlagen und die privaten Gärten. Von der Pflanzenwahl über die Pflegemaßnahmen bis zum Wassermanagement werden Erfahrungen und Empfehlungen präsentiert und diskutiert.

Info-Stände: e5 Team Klosterneuburg, Natur im Garten und die Energie u. Umweltagentur NÖ stellen Informationsmaterial aus und beraten.

Programm:

18:00 Uhr: Begrüßung
Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager

18:10 Uhr: Klimawandel und seine Auswirkungen bei uns
Dr. Herbert Greisberger, Energie- und Umweltagentur NÖ

18:40 Uhr: Es wird wärmer - Herausforderungen für den Privatgarten
Robert Lhotka, Natur im Garten

19:10 Uhr: Klosterneuburger Park. u. Grünanlagen im Klimawandel
Leopold Spitzbart, Umweltgemeinderat

19:30 Uhr Podiumsdiskussion

Zielgruppen: Privatpersonen, GemeindevertreterInnen, MultiplikatorInnen

Termin/e: Mittwoch, 27.03.2019 Uhr   in Kalender speichern

Ort: Ortszentrum Weidling
Schredtgasse 1, 3400 Weidling

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Gemeinde Klosterneuburg
+43 2243 444 353
umwelt@klosterneuburg.at

In Kooperation mit:

Energie- und Umweltagentur NÖ und Natur im Garten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen