Brunnen- und Behälter­desinfektion
VeranstalterlogoEnu-Logo

Praxisseminar

Mittwoch, 18.04.2018

Eine einmalige Desinfektion zur Wiederherstellung der Trinkwasserqualität muss in manchen Fällen durchgeführt werden.
Das Seminar startet mit einem theoretischen Teil über die Vor- und Nachteile verschiedener Desinfektionsmittel sowie die nötigen Schritte und Wartezeiten bei der Durchführung der Desinfektion. Es werden Empfehlungen für die richtige hygienische Wartung von Behältern und Rohren gegeben. Zum Abschluss wird die einmalige Objektdesinfektion an einem Schachtbrunnen in der Praxis vorgeführt.
Sie haben eine Quelle oder einen Hausbrunnen und sind vielleicht selbst LandwirtIn oder DirektvermarkterIn bzw. sind für das Trinkwasser in Ihrer Dorfgemeinschaft verantwortlich? Wenn ja, dann lernen Sie beim Seminar wie Sie im Notfall eine Desinfektion selbst durchführen können und worauf Sie dabei achten müssen.
Sie sind zum bzw. zur WasserwartIn ausgebildet oder haben den Basiskurs Trinkwasser in Österreich absolviert, dann nutzen Sie das Praxisseminar als Weiterbildungsmodul.

Zielgruppen: Privatpersonen, GemeindevertreterInnen, Betriebe

Termin/e: Mittwoch, 18.04.2018, 08.15 bis 16.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: 120 Euro inkl. 20 % USt.

Ort: Landwirtschaftskammer
Wiener Straße 64, 3100 St. Pölten

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Energie und Umweltagentur Betriebs GmbH
+43 2236 860 664
heidi.naumann@enu.at
http://www.enu.at

In Kooperation mit:

Landwirtschaftskammer, Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Umwelthygiene

logo1 logo2

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen