Ehrenpreis für Naturpark Sparbach

Der älteste Naturpark Österreichs wurde beim ENERGY GLOBE Award 2020 ausgezeichnet.

Winterruhe im Naturpark Sparbach

Der älteste Naturpark Österreichs in Sparbach wurde mit dem Ehrenpreis des ENERGY GLOBE AWARD ausgezeichnet

(17.02.2021/ MF) Für das Projekt "Wald und Naturpark im Klimawandel" erhielt der Naturpark Sparbach im Februar 2021 den Ehrenpreis des ENERGY GLOBE Award Niederösterreich in der Kategorie Erde. Der weltweit renommierteste Umweltpreis wird seit 1999 vergeben.

Auszeichnung für innovative Projekte seit 1999

Der Energy Globe Award zeichnet Projekte mit Schwerpunkt auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien aus. Damit sollen innovative und nachhaltige Projekte einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Der Naturpark Sparbach geht mit dem Projekt „Wald und Naturpark im Klimawandel“ der Frage nach, wie der Wald mit dem Klimawandel umgeht.

Wald und Naturpark im Klimawandel

Mit dem neu entwickelten Führungsprogramm soll das Thema den Gästen erlebbar gemacht werden. Im Rahmen der Führung, die entweder von einem Förster oder von fachlich versierten WaldpädagogInnen geleitet wird, begibt sich die Gruppe auf eine Tour durch die verschiedenen Wald- und Bewirtschaftungstypen des Naturparks. Bei ausgewählten Plätzen wird der Klimawandel aus der Sicht der Meteorologie behandelt.

Wald im Naturpark Sparbach

Das Projekt beschäftigt sich mit dem Thema "Wald und Naturpark im Klimawandel".

Waldwirtschaft im Naturpark

Im Rahmen der Führung werden verschiedene Aufforstungsflächen besucht und dabei die Themen Baumartenwahl und Waldgenetik angesprochen. Weiters werden die Notwendigkeit von Zäunen bei Aufforstungsflächen im Naturpark behandelt  und die anzutreffende Biodiversität erläutert.

Der Naturpark Sparbach öffnet wieder am 27. März 2021.