Amphibienschutz an unseren Straßen

Mit den ersten wärmeren Tagen machen sich die Amphibien auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Von den AutofahrerInnen ist daher besondere Unterstützung gefragt.

Kröter auf der Wanderung

Krötenwanderung auf NÖs Straßen

In Niederösterreich kommen 20 Amphibienarten vor, die alle auf der Roten Liste gefährdeter Tierarten zu finden sind. Die Gefährdungsursachen reichen vom Verlust an geeignetem Lebensraum über Strukturarmut und Lebensraumzerschneidung bis hin zu einer vermehrten Isolation einzelner Vorkommen. Jedes Jahr sterben aber auch 100.000e Tiere auf Niederösterreichs Straßen.

Pro Jahr werden über 20.000 Amphibien gerettet

Das Errichten und die regelmäßige Betreuung von Schutzzäunen ist eine Möglichkeit, um die Amphibien während der Laichwanderung vor dem Straßentod zu bewahren. Der Naturschutzbund NÖ setzt seit vielen Jahren auf die Mithilfe von Freiwilligen entlang der Wanderstrecken. Dieses Netzwerk umfasst aktuell 236 Personen, die 124 Strecken betreuen.

Das Land NÖ unterstützt die Aktion

Alle Wanderstrecken werden gemeinsam mit den zuständigen Straßenmeistereien besucht und im NÖ Atlas ausgewiesen. Die ProjektmitarbeiterInnen haben für alle Strecken Vorschläge ausgearbeitet, die zur Verbesserung der Situation beitragen. An manchen Straßen werden die Schutzzäune sogar mehrmals pro Tag kontrolliert. Die Tiere werden mit Kübeln auf die andere Straßenseite transportiert. Wichtig ist auch die Vernetzung aller freiwilligen BetreuerInnen. Hier wurde eine breite Plattform rund um den Amphibienschutz an Straßen und ein gemeinsames Sprachrohr geschaffen. Zusätzlich gibt es regionale Ansprechpersonen für alle Themen rund um den Amphibienschutz.

Besondere Vorsicht bei Regen!

Zu besonderer Vorsicht aufgerufen sind aber auch die StraßenbenutzerInnen. Vor allem in regnerischen und warmen Nächten ersucht der Naturschutzbund an stark frequentierten Abschnitten vorsichtig zu fahren. Für einige Regionen in Niederösterreich werden noch Betreuerinnen und Betreuer gesucht. Melden Sie sich und helfen Sie mit! Der Naturschutzbund NÖ freut sich über Ihre Unterstützung im Artenschutz.

Kontakt

+43 1 402 93 94
noe@naturschutzbund.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen